Musikgruppen

Musik hat im CVJM schon immer eine große Rolle gespielt, weswegen die Kreisverbindung auch hier einiges bereit hält: Neben verschiedenen Projekten für die Bläser wird auch ein Projektchor gegründet, der beim Festgottesdienst am 7. November seinen Auftritt haben wird. Alle Infos dazu gibt es unten.

Bläser

Die zahlreichen Posaunenchöre sind sowohl in Biedenkopf als auch Wittgenstein eine feste Größe und treten mit neuen und klassischen Musikstücken immer wieder hörbar in Aktion. Deswegen dürfen sie auch beim Jubiläumsjahr nicht fehlen und bieten über das Jahr verteilt verschiedenste Aktionen an.

Unten eine Auflistung der aktuellen Veranstaltungen. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Bläserfreizeit

Die ebenso bekannte wie beliebte Bläserfreizeit geht 2021 in die nächste Runde. Ob Jung- oder Schon-Länger-Bläser, jeder der ein Blechblasinstrument beherrscht, oder diese Kunst erlernen möchte findet hier ein spannendes Angebot mit dem richtigen Gleichgewicht aus gemeinschaftlich Proben und Gemeinschaft erleben.

21. - 24.10 im Abenteuerdorf Wittgenstein Ansprechpartner: Tobi Kluge

Festgottesdienst

Beim Festgottesdienst am 07. November werden auch die Bläser der Kreise Wittgenstein und Biedenkopf einen gemeinsamen Auftritt haben. Infos zu den Proben folgen bald!

7. November Ansprechpartner: Tobi Kluge

Projektchor

Nach langer Zeit ohne Gesang und Musik, und Chorproben die pandemiebedingt ausfallen mussten, möchte die CVJM Kreisverbindung mit einem besonderen Chorprojekt, zusätzlich zu bereits anderen abgehaltenen Veranstaltungen, das Jubiläumsjahr einläuten.

Passend zum Motto „Weil gemeinsam besser ist“ sind Sänger und Sängerinnen bestehender Chöre, als auch jeder der schon immer mal mit einem großen und bunt gemischten Chor auf der Bühne stehen wollte, eingeladen. Wie schön ein solches Projekt werden kann, zeigte bereits der Gospeltag „Come2together“, der 2017 mit 106 Sängerinnen und Sängern und unter der Leitung von Bernhard Lüttecke stattfinden durfte. Auch für das Projekt der CVJM Kreisverbindung konnte man Bernhard Lüttecke und seine Band wieder gewinnen.

Zum Festgottesdienst, am Sonntag den 07. November 2021, soll der Projektchor das erste Mal zusammenkommen. Um die Lieder im Vorfeld schon einmal geübt zu haben ist geplant, die Literatur im Vorfeld in den existierenden Chören zu verbreiten und vorzubereiten. Im Laufe der Zeit soll dieses Projekt weiter wachsen und anschließend zu einem großen Projektchor zwischen Wittgensteinern und Hinterländern gedeihen.

Für dieses Projekt sollen, ganz im Sinne des CVJM, keine besonderen Vorgaben herrschen. Es ist also keine Voraussetzung bereits Chorerfahrung zu haben. Wer Spaß am gemeinsamen Musizieren und Singen hat, und sich in der Musikrichtung Gospel und Lobpreis aufgehoben fühlt, ist herzlich eingeladen sich an diesem Grenzen überwindenden Chorprojekt zu beteiligen.